Bernd Heckmann zur Kommunalwahl 2014

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Biebernheimerinnen und Biebernheimer!

Wie viele von Ihnen vermutlich schon wissen, werde ich für die Kommunalwahl am 25. Mai nicht mehr als Ortsvorsteher in Biebernheim kandidieren. Neben persönlichen Gründen, sind es hauptsächlich meine beruflichen Veränderungen, welche neben einer erheblichen Mehrarbeit auch zusätzliche Belastungen mit sich gebracht haben und mich nach reiflicher Überlegung zu diesem Schritt veranlasst haben. Ich glaube mit großer Überzeugung sagen zu können, dass meine ehrenamtliche Tätigkeit in den nunmehr 15 Jahren als Ortsvorsteher und einer 20-jährigen Zugehörigkeit zum Ortsbeirat in Biebernheim stets mit großem Engagement und einem hohen Verantwortungsbewusstsein geprägt war. Viele Dinge konnten in dieser Zeit umgesetzt werden, beispielhaft seien hier vor allem der Strom- und Wasseranschluss für die Grillhütte, die Durchführung der Umwelt- und Gemeindetage, die Einrichtung eines Kerwemuseums im Backes, die federführende Organisation an der 125-jährigen Quetschekerb mit der Anschaffung des Denkmals für den Quetschehannes sowie die Organisation unseres Weihnachtsmarktes und zahlreicher anderer Feste, genannt. Herzlich bedanken möchte ich mich bei dieser Gelegenheit bei allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern und vor allem bei den Ortsvereinen, welche mich bei meiner Arbeit in all den Jahren unterstützt haben. Mit großer Freude erfüllt es mich, dass wir mit Peter Schneider als Ortsvorsteherkandidaten und einem tollem Kandidatenangebot für den Ortsbeirat, sicherlich auch die zukünftigen Interessen und Belange für unser schönes Biebernheim mit der nötigen Entschlossenheit und Beharrlichkeit vertreten werden. Die Realisierung eines Dorfgemeinschaftshauses und vor allem die Einrichtung des Jugendraumes müssen auf der Agenda bleiben. Ich werde mich auch weiterhin in den Vereinen ehrenamtlich engagieren und mich für die Interessen unsers Dorfes tatkräftig einsetzen. In diesem Sinne möchte ich kommunalpolitisch in den kommenden Jahren sehr gerne in den städtischen Gremien weiter arbeiten und würde mich über ein entsprechendes Vertrauen sehr freuen.

Es grüßt Euch herzlichst

Bernd Heckmann
Ortsvorsteher Biebernheim

Kommentarfunktion ist deaktiviert